Matt Cutts zum Thema: Nutzt Google Social-Media-Tweets fürs Ranking

Das Video stammt aus 2010

und ist nicht mehr ganz neu. Aber die Frage, ob Social Media für’s Ranking Sinn macht, taucht immer wieder auf.

Zusammenfassend wird bestätigt, dass sich  Twitter- und Facebook-Tweets auf das Website-Ranking auswirken. Gleichzeitig wird aber auch die Reputation berücksichtigt und die Sinnhaftigkeit der Einträge.
Allerdings sollte man davon absehen, die Follower-Zahlen künstlich in die Höhe zu treiben. Das wird bemerkt und als gefakt eingestuft, macht also keinen Sinn.  Dasselbe Prinzip wie bei den Verlinkungen. Echt muss / sollte  es sein.

23. Februar 2012|

About the Author:

Seit 2000 intensiv befasst mit SEO. Von Yahoo bis Google, alle Tpps & Tricks mitbekommen und genutzt. Wissend, dass das heute No-Gos sind und Google inzwischen völlig anders tickt.