Matt Cutts zum Thema: Nutzt Google Social-Media-Tweets fürs Ranking

Das Video stammt aus 2010

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept

und ist nicht mehr ganz neu. Aber die Frage, ob Social Media für’s Ranking Sinn macht, taucht immer wieder auf.

Zusammenfassend wird bestätigt, dass sich  Twitter- und Facebook-Tweets auf das Website-Ranking auswirken. Gleichzeitig wird aber auch die Reputation berücksichtigt und die Sinnhaftigkeit der Einträge.
Allerdings sollte man davon absehen, die Follower-Zahlen künstlich in die Höhe zu treiben. Das wird bemerkt und als gefakt eingestuft, macht also keinen Sinn.  Dasselbe Prinzip wie bei den Verlinkungen. Echt muss / sollte  es sein.

By |Februar 23rd, 2012|