Google Analytics – rechtssicher nutzen

Deutshland deine Datenschützer …… In Zeiten von Windows10 und PokiomonGo sollen/müssen Websitebetreiber nun im Rahmen einer GoogleAnalytics-Nutzung mit Google einen schriftlichen(!) 15-seitigen Papiervertag schließen, um das Handling von Daten, die ohnehin schon über gekürzte IPs erhoben werden und sowieso schon entpersonalisiert sind, wasserdicht zu regeln.

Der Vertrag muss also ertmal hin, dann wieder zurückgeschickt werden. Eine Menge Papier und Transport …. und wofür nochmal ?? Vielleicht sollten sich mal die Umweltschützer mit den Datenschützern zusammensetzen, denn da beißt sich irgendwas … und am besten noch ein Vertreter des Vereins gegen sinnlose Arbeits- und Lebenszeitvernichtung ….

 

By |Januar 19th, 2016|